Uzbekistan

nr 72 _ off to the south

nr 72 _ off to the south

Nach Samarkand waren wir kulturell üppigst versorgt und haben uns radelnd nach Taschkent aufgemacht.  Richtung Grenze, die Tadschikischen Berge vor Augen hat sich die Landschaft hinter der Stadt verändert, es ist grüner und die Temperatur ist vernünftiger geworden. Innerhalb von einem Tag haben wir noch zwei Platten produziert, hatten aber Glück. Es war das letzte […]

Read More
nr 71 _ timur city

nr 71 _ timur city

Gereinigt durch die Wüste sind wir langsam auf Samarkand zugerollt – nach mehreren Tagen wieder zivilisiertere Region erreicht und bei einem öffentlichen Gebäude die ersten Bäume ausgemacht – english gefragt ob wir hier unter den Bäumen eine Rast machen könnten, hat uns dann die Deutschlehrerin der Schule empfangen und mit frischem kalten Wasser versorgt 🙂 […]

Read More
nr 70 _ Buuuuaaahhh silkroad

nr 70 _ Buuuuaaahhh silkroad

Was wir Tage später von Motorradfahrern gehört haben war das bei dem Gegenwind die einzig richtige Entscheidung eine Etappe mit dem Zug zurück zu legen – auf nach Nukus! War eine grosse kultivierte Stadt und der Unterschied zu den Kasachen war merklich – dieses mongolische Grobe ist weniger geworden, zierlicher gepflegter im Ausdruck, hübsche Gesichter […]

Read More
nr 69 _ caspian sea to karakal desert

nr 69 _ caspian sea to karakal desert

Es war sehr schön langsam in den Neuen Hafen von Aqtau einzulaufen. Wie in Baku wurde der Hafen ca 95 km südlich ca 25 km zum nächsten Ort mit Namen Kurik angesiedelt. Aus dem dicken Bauch heraus und alles war anders – total anders! Die Azeri´s leben doch recht dicht aufeinander was man bei 4.8 […]

Read More