ARCHIVES

nr 53 _ Afrika light, back to Europe

nr 53 _ Afrika light, back to Europe

….. ist immer eine Reise wert. Marrokko ist das einzige Land das den Sprung in eine untere Anführungszeichen normale Welt einigermaßen geschafft hat. Der Wohlstand hat sich in den letzten Jahren recht gut verteilt und ich war überrascht was in den letzten fünf Jahren alles weitergegangen ist. Das Stück durch die Westsahara hat sehr interssante […]

Read More
nr 51 _ Dakar, Ile de Goree, Lac Rose, Saint Louis nach Rosso

nr 51 _ Dakar, Ile de Goree, Lac Rose, Saint Louis nach Rosso

  Nach dem guten Start ins neue Jahr, hatte ich das erste mal das Gefühl Richtung Heimat aufzubrechen. Die Reise hat mich zuerst nach Dakar und die Ille Goree geführt – Symbol der Sklaverei wo Afrikaner Afrikaner verkauft haben und die Europäer unterschiedliche Häfen eingerichtet haben um “ die Ware “ direkt aufs Boot verladen […]

Read More
nr 50 _ Senegal melting pot, Côte Petit, Shaumon

nr 50 _ Senegal melting pot, Côte Petit, Shaumon

In Senegal ist alles ein bisschen anders als in Mali und dort ist es anders wie wir es in den Medien hören. Empfangen wurde ich gleich nach der Grenze von einer Goldgräberstadt die in ein paar Monaten auf 100.000 Leute angewachsen ist. Der River Gambia ist schon recht gross und beinhaltet ein Mikroklima dass die […]

Read More
nr 49 _ Mali oder Spätkolonialismus today

nr 49 _ Mali oder Spätkolonialismus today

  War schon recht nervös von Bobo Richtung Bamako aufzubrechen und durfte erfahren wie undifferenziert die Berichterstattung bei uns ist. Insgesamt sollen hier mittlerweile rund 10.000 Leute aus dem UN Bereich ihren Dienst verrichten – eine riesige Geldvernichtungsmaschine. Mali kommt als Musterknabe und hier wird live getestet wie man es machen könnte. Das Problem ist, […]

Read More
nr 48 _ Lieblings Burkina Faso

nr 48 _ Lieblings Burkina Faso

  Heute bin ich die Straße Richtung Bobo gefahren und habe in jedem Dorf die Demonstration der jungen Leute gesehen , die für einen Journalisten der vor 17 Jahren ermordet worden ist demonstriert haben – Jugendliche die für etwas demonstrieren, dass ihre Eltern betrifft oder betroffen hat? Respekt, Respekt das hätte ich mir nicht gedacht […]

Read More
nr 46 _ Nigeria aaaaah

nr 46 _ Nigeria aaaaah

Die Anreise nach Ngaoubela hat sich gestreckt, mehrere Nächte mit reduziertem Schlaf und der extreme Klimawechsel waren doch ziemlich anstrengend. In Yaounde haben wir dann Alle zusammen gefunden ( 7 Vorarlberger im Zug ) und sind gemeinsam Richtung Norden gefahren. Wir haben Elisabeth zum Frühstück überrascht und anschliessend langsam auf Afrikarythmus umgestellt……     Die […]

Read More
nr 45 _ der Süden, Kribi, Jaunde, Douala nach Ngaubela

nr 45 _ der Süden, Kribi, Jaunde, Douala nach Ngaubela

  Das Land hat mich freundlich empfangen und ich bin nach einigen Grenzformalitäten erst etwas spät in einem Dorf nahe der Grenze gelandet –  soviele Zuschauer habe ich schon lange nicht mehr gehabt. Die Strassensperre habe ich in ein “ kann ich hier schlafen umgewandelt“ und wurde gleich herzlich begrüsst. Grosse Änderung habe ich keine […]

Read More
nr 20 _ Transafrica – der Start

nr 20 _ Transafrica – der Start

Die Wochen der Vorbereitung verstreichen und die Odyssee von Visa, Auto, Ersatzteile, Haushalt, Versicherungen und der ganze Kleinkram scheint ein greifbares Ende zu bekommen. So eine unberechenbare Reisevorbereitung habe ich noch nie erlebt. Krieg auf der gewünschten Route, plötzlich geschlossene Grenzen in Lybien, Krankheiten in der Familie, Berufliches und viele viele Kleinigkeiten haben  im Vorfeld für […]

Read More