Newsletter abonnieren

Wenn ihr wollt, abonniert meinen Newsletter :).

ARCHIVES

nr 69 _ wind, steppe, wind

nr 69 _ wind, steppe, wind

Es war sehr schön langsam in den Neuen Hafen von Aqtau einzulaufen. Wie in Baku wurde der Hafen ca 95 km südlich ca 25 km zum nächsten Ort mit Namen Kurik angesiedelt. Aus dem dicken Bauch heraus und alles war anders – total anders! Die Azeri´s leben doch recht dicht aufeinander was man bei 4.8 […]

Read More
NR 66 _ looking forward Centralasia

NR 66 _ looking forward Centralasia

Die Vorbereitungen waren spannend, Visa organisieren, eine kulturell und landschaftlich interessante Strecke zusammen zu stellen um in eine neue, wenig bekannte  Welt eintauchen zu dürfen – macht Kribbeln und die Vorfreude ist sehr gross! Radfahren ist wieder angesagt und was mich besonders freut, Florin mein Zweitältester wird mich ein ordentliches Stück begleiten. Nach einem Flug […]

Read More
nr 64 _ Shikoku, Kobe, Akashi-Kalkyobridge, Saijö, back to Osaka

nr 64 _ Shikoku, Kobe, Akashi-Kalkyobridge, Saijö, back to Osaka

  Über Itami, meinem Abflug Flughafen, bin ich nach Kobe Richtung Süden weiter geradelt. Dort gibt es die japanische Golden Gate Bridge über welche man auf die Insel Awajii kommt und dann weiter  eine ganz angenehme Gegend mit feinem Klima – Felder voller Lotosblüten ca 2 m hoch und Kilometer lang – wunderschön. Mit Saijō […]

Read More
nr 62 _ Honshu Süd, Ise Jingji, Nara, Kyoto

nr 62 _ Honshu Süd, Ise Jingji, Nara, Kyoto

Der Ostküste entlang durch Städte die in keinem Reiseführer erwähnt sind, bin ich über die Landzunge nach Toba gefahren. Toba ist die Stadt der Perlen und Perlenzucht und direkt angrenzend befindet sich das Ise Jingji – das geistige Zentrum des Inselstaates – Alle waren Sie hier von Merkel Obama und dem Rest der was zu […]

Read More
nr 61 _ Honshu Mitte – Nagano, Matsumoto, bis zum Fuji

nr 61 _ Honshu Mitte – Nagano, Matsumoto, bis zum Fuji

Olympia OK, Herminator hero OK, Skigebiete an allen Enden und Ecken, aber wer hätte gedacht dass Nagano die Obstkammer Japans ist? Hier wachsen Pfirsiche Marillen Äpfel Tabak und jegliches Gemüse und Nagano ist das religiöse Zentrum von ganz Japan. Eine unheimliche Erscheinung dieses Schloss aus 1595. Ein nationales Heiligtum im Zentrum von Honshu – dieses […]

Read More
nr 60 _ Hokkaido nach Nord Honshu

nr 60 _ Hokkaido nach Nord Honshu

  Nach vielen Reisen mit Enduro und 4×4 ist es an der Zeit wieder einmal mit dem Fahrrad zu verreisen. Vernüftig langsam von Norden in den Süden Richtung Hiroshima, soweit wie mich meine Beine und Sattel tragen. Werde um die grossen Tourismus Gebiete einen Bogen fahren und mich an dem vielen Neuen erfreuen. Auf´s Essen […]

Read More
nr 59 _ Viva Corse !

nr 59 _ Viva Corse !

  Ja – es ist definitiv die schönste, abwechslungsreichste und spektakulärste Insel im Mittelmeer. Diese Pracht des Frühjahres und die angenehmen Temperaturen waren umwerfend. Die Insel mit Birgit abseits der befestigen Strassen zu erkunden und keine grossen Strecken zurückzulegen, hat uns an wunderbare Orte geführt die Massentourismus befreit waren. Am Meer im Sonnenbrandbereich, in der […]

Read More
nr 56 _ Lapponia – der Norden

nr 56 _ Lapponia – der Norden

  We love Finland und Helsinki war eine der besten Städte in denen ich je gewesen bin, einfach phantastisch mit der Gelassenheit des Nordens und der Gier dieses Licht fürs ganze Jahr aufzusaugen. Die Reise hat uns dann der Russischen Grenze nach Lappland geführt – mit viel Neuem zB dass nach Gemüse im Süden, Korn […]

Read More
nr 55 _ Baltikum, um die Ostsee

nr 55 _ Baltikum, um die Ostsee

  Eine ordentliche Runde um die Ostsee war es – mit einigen Überraschungen und vielen schönen Orten. Angefangen mit der Anreise über Krems nach Tschechien und den nordwestlichen Teil der Slowakei, über Ausschwitz nach Krakau. Das war die erste Überraschung: Polen ist unglaublich schön, die Städte, die unverbauten Flusslandschaften, viel Platz und diese Weite, hoch […]

Read More
nr 54 _ Transafrica, einmal um den ganzen Kontinent

nr 54 _ Transafrica, einmal um den ganzen Kontinent

  Mein Projekt TRANSAFRICA ist nach rund 48.000 km gut zu Ende gegangen – ein Jahr meines Lebens habe ich gesamt in Afrika verbracht. Angefangen hat alles vor 45 Jahren als sich der Virus mit Daktari in meinen Kopf festgesetzt hat und ich erst jetzt die Zeit hatte meine Bubenträume abzuarbeiten, zu forschen und neugierig […]

Read More